Verabschiedung unserer Dirigentin Theresia Emmrich

Posted on März 27th, 2020 by Yvonne  |  Keine Kommentare »


Anfang März fand die Generalversammlung des Akkordeonorchester Aichhalden-Rötenberg statt. Neben der üblichen Tagesordnungspunkten wurde unsere langjährige Dirigentin Theresia Emmrich verabschiedet und die Highlights der letzten 9 Jahre noch einmal in Erinnerung gerufen. Angefangen mit der Tacktstockübergabe 2011 und dem Abschiedskonzert unseres jetzigen Ehrendirigenten Rudi Marte hat das Orchester viel mit ihr erlebt.

Im Jahr 2012 gab es ein Hüttenwochenende im Laternsertal mit Auftritt, im Jahr darauf fand das 30jährige Vereinsjubiläum mit Kreisjugendtreffen und Jubiläumskonzert in Aichhalden statt. 

In den folgenden Jahren war es, was die Jahreskonzerte anging, immer abwechslungsreich, mal ein Kirchenkonzert, ein Frühjahrskonzert, ein Matinee oder auch eine Ako-Gaudi mit zünftiger Akkordeonmusik und Tour durchs Ländle. Dazu kamen viele Auftritte und viele kameradschaftlichen Events. Auch bei den Arbeitsdiensten, wie Dorffest oder dem Aichhalder Sternenzauber war die Dirigentin immer mit dabei. 

Weiter unterstützte sie den Verein zuletzt auch bei der Ausbildung der Musikschüler in Akkordeon, Keyboard und Melodika.

Das Akkordeonorchester verabschiedete sich an der Generalversammlung und wünscht für die Zukunft alles Gute.


Wiedergewählte des Ausschusses mit Dirigentin Theresia E.

Fasnetsimpressionen 2020

Posted on März 1st, 2020 by Yvonne  |  Keine Kommentare »

Motto dieses Jahr: Dominosteine
Wir sind auch schön von hinten 8)
Besuch des Altweiberballs Aichhalden
Die Schnurrergruppe des Ako AiRö mit Ernie & Bert sowie vielen Krümelmonstern
Beim Auftritt in d‘ Ratstube

Nachtwanderung

Posted on Januar 26th, 2020 by Yvonne  |  Keine Kommentare »

Am Freitagabend, 10.01.2020, war bei doch eher schlechtem Wetter unsere diesjährige Nachtwanderung von Aichhalden nach Rötenberg in das Gasthaus Pflug.

Es war toll das sich trotz des Regenwetters so viele an der Wanderung beteiligt haben. Natürlich durfte eine Zwischenrast nicht fehlen und diese war auf der Silberburg bei der Familie Wiedmaier. Es gab Punsch und Glühwein zum Aufwärmen.

Hier nochmals ein Dankeschön dafür!

Im Pflug klang der Abend nach einem leckeren Essen dann langsam aus. Einige Wenige liefen sogar wieder nach Aichhalden zurück.

7. Aichhalder Sternenzauber 2019

Posted on Dezember 19th, 2019 by Yvonne  |  Keine Kommentare »

Es war wieder ein toller Abend.
Ein Dank an unsere tollen Marktstände!
In der Scheune war auch einiges los.
Dankeskarte der 4. Klasse Aichhalden

Abschlusskonzert Schulprojekt

Posted on August 13th, 2019 by Yvonne  |  Keine Kommentare »

Kürzlich fand im Rahmen des Schulprojekts ein kleines Abschlusskonzert im Mehrzweckraum der Josef-Merz-Halle statt. Das vierte Jahr der Kooperation zwischen dem Musikverein Aichhalden, dem Akkordeonorchester Aichhalden-Rötenberg, der Grund- und Werkrealschule Aichhalden und der Musikschule Schramberg ist erfolgreich gelaufen und neigt sich bald dem Ende zu. Die Kooperationspartner veranstalteten zu diesem Anlass ein kleines Abschlusskonzert, bei dem auch die Eltern Gelegenheit hatten, zu sehen und vor allem zu hören, was ihre Kinder im Musikunterricht alles gelernt haben.Im Vorfeld fanden schon in zwei Musikstunden Instrumentenvorstellungen der beiden Vereine statt, bei der die Zweitklässler viele Instrumente ausprobieren und kennenlernen konnten. Darunter Akkordeon, Keyboard, Saxophon, Posaune, Querflöte, Tenorhorn, Horn, Oboe und Klarinette. Dariusz Engelhardt vom Musikverein Aichhalden und Yvonne Haberer vom Akkordeonorchester Aichhalden-Rötenberg begrüßten die Eltern, Großeltern und Kinder und erklärten nochmals den Hintergrund des Schulprojekts, bei dem es das Ziel ist, den Kindern die Grundlagen der Musik mit viel Spaß näher zu bringen und das Fach „Musik“ fest im Stundenplan zu integrieren.

Sabrina Michelfeit mit den Zweitklässlern

Die beiden Vereine, die die Kosten des Projekts tragen, freuen sich über diese besondere Kooperation, die auch von Seiten der Gemeinde von Anfang an unterstützt wird. Zu Beginn durften die Erstklässler, mit Begleitung von Heinrich Hoffmann am E-Piano ihre einstudierten Liedstücke gemeinsam vorsingen, darunter der Gummibären-Song. Anschließend spielten die Zweitklässler mit ihrer Musiklehrerin Sabrina Michelfeit ihre erlernten Stücke auf der Melodica. Etwas aufgeregt aber mit viel Spaß meisterten die Kinder ihren Auftritt in dem gut besuchten Mehrzweckraum der Josef-Merz-Halle. Ein kleines Highlight war das gemeinsame Stück „Melodica Rock“, dass alle Melodika-Kids gemeinsam mit den beiden Orchestern vorspielten. Zwei Solistinnen, an Klarinette und Akkordeon, die im Oktober letzten Jahres mit Instrumentalunterricht angefangen hatten, zeigten was sie bisher alles gelernt haben und wurden mit viel Applaus belohnt. Den zweiten Teil spielten die beiden Jugendorchester, die Ako-Kids unter der Leitung von Leila Witz und das Vororchester des Musikverein Aichhalden mit Ihrer Dirigentin Steffi Flaig. So konnten die Kinder und Eltern „live“ erleben, wie viel Spaß das musizieren in einem Orchester macht und wie ein weiterer Werdegang aussehen kann, wenn ihr Kind sich für das Erlernen eines Instruments entscheidet. Zum Schluss durften die Kinder im Foyer der Halle nochmal alle Instrumente an den von den Vereinen aufgebauten Stationen lautstark ausprobieren und es blieb noch Zeit um sich auszutauschen und die Eltern konnten sich bei Interesse direkt bei den Vereinen und Musiklehrerinnen über die Anmeldung und die zukünftige Musikausbildung informieren. Sollte ein Kind sich nach dem zweiten Schuljahr für ein Instrument entscheiden werden für ein Jahr ein Teil der Kosten von den Vereinen übernommen und auch die Instrumente werden zur Verfügung gestellt.

Spendenübergabe Ronald McDonalds Haus Tübingen

Posted on Mai 30th, 2019 by Yvonne  |  Keine Kommentare »

Kürzlich fand die Spendenübergabe im Ronald McDonald Haus in Tübingen statt. Herzlich empfangen wurden die Dirigentin und die Vorstände im
Ronald McDonald-Haus. Nach einer Führung der Hausleiterin Annika Wilmes durch das 2011 gebaute Haus, dass zur Zeit erweitert wird, konnten wir viel Einblicke in die Arbeitund Organisation erhalten. Viele Fragen wurden beantwortet und alle waren beeindruckt von der tollen und so wichtigen Arbeit der 5 hauptamtlichen und 40 ehrenamtlichen Mitarbeiter die im Tübinger Ronald McDonald Haus beschäftigt sind.

Die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung betreibt bundesweit 22 Ronald McDonald Häuser in der Nähe von Kinderkliniken. Hier finden Eltern und Geschwisterkinder schwer kranker Kinder ein „Zuhause auf Zeit“, dass ihnen Geborgenheit und ein wenig Normalität gibt. Durch die unmittelbare Nähe zum Krankenhaus sparen die Eltern Zeit und vor allem Kräfte um sich um ihr krankes Kind zu kümmern. Die ständige Nähe zu den Eltern und Geschwistern, hilft den kleinen Patienten dabei, schneller gesund zu werden oder den oft langen Krankheitsweg besser zu meistern. Für das Akkordeonorchester eine Herzensangelegenheit die Stiftung zu unterstützen, die sich nur durch Spenden finanziert, z.B. in jedem Mc Donalds in Deutschland.

Das Geld stammt von den Erlösen des Rötenberger Nikolausmarktes aus mehreren Jahren. Nähere Infos zum Ronald McDonald Haus unter

http://www.mcdonald-kinderhilfe.org


Von li. Dirigentin Theresia Emmrich, Hausleiterin Annika Wilmes, zwei der Vorstände Stefanie Schnell und Yvonne Haberer sowie Sarah und Lena

Kirchenkonzert

Posted on April 15th, 2019 by Yvonne  |  Keine Kommentare »

in der Kirche St. Michael in Aichhalden

Am 6.4.2019 fand das diesjährige Kirchenkonzert statt. Als Konzertpartner durften wir uns dieses Jahr über den Chor Cantanti Amabili, übersetzt die liebenswerten Sänger, freuen. Die aus dem Zollernalbkreis kommen.

Es gab ein abwechslungsreiches Programm mit Liedern wie Misteriosa Venezia, La Storia oder auch die Feierklänge vom Orchester und Stücke wie Month of Maying, zwei Königskinder oder Ave verum corpus des Chores.

Unsere Theresia Emmrich war bei jedem Stück mit dabei, entweder als Dirigentin des Orchesters, als Sängerin im Chor, als Solosängerin oder auch als Bekleidung des Solostückes Ave Maria, welches von der Chorleiterin Stephanie Simon vorgetragen wurde.

Als Zugabe gab es das gemeinsames Stück Somewhere over the rainbow. Belohnt wurden alle Musizierenden mit standing ovation der begeisterten Gäste.
Nach dem Konzert ließen wir den Abend noch bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

Nochmals ein herzlichen Dank an den Chor Cantanti Amabili, es war ein tolles Konzert!

k

Kreisjugendtreffen Seedorf

Posted on April 7th, 2019 by Yvonne  |  Keine Kommentare »

Insgesamt 8 Spieler und Spielerinnen nahmen am 07.04.2019 erfolgreich am Kreisjugendtreffen in

Seedorf teil. Für einige war es das erste Mal, dass sie sich einer Jury stellten.

Hinten: Katherina, Emma, Musiklehrerin Leila, und Hanna

Vorne: Leni, Cedrik, Lydia, Lena und Levin

Es wurden 5 Bewertungen sehr gut erspielt, darunter ein dritter Platz, weiter ein ausgezeichnet mit dem zweiten Platz und ein hervorragend.

Wir gratulieren alle, die die Herausforderung angenommen haben zu ihren tollen Ergebnissen!!!

Vorspielnachmittag 2019

Posted on April 4th, 2019 by Yvonne  |  Keine Kommentare »

Beim Schülervorspielnachmittag des Akkordeonorchesters Aichhalden-Rötenberg am vergangenen Sonntag in der Halle in Rötenberg zeigte der Nachwuchs auf Melodika, Akkordeon und Keyboard sein Können.

Die Musikschüler und Schülerinnen stellten vor, was sie mit Ihren Musiklehrerinnen Leila Witz und Theresia Emmrich fleißig geübt und einstudiert hatten.

Den Anfang machten die jüngsten Melodikaschüler und Schülerinnen, die seit einem halben Jahr dabei sind und ihren ersten Auftritt vor so großem Publikum hatten, genauso wie die darauffolgenden Kinder mit Akkordeon und Keyboard, die aus dem Schulprojekt Aichhalden seit Oktober 2018 dabei sind und schon tolle Stücke vortragen konnten.

Einen Auftritt hatten auch die Kinder der musikalischen Früherziehung aus Aichhalden und Rötenberg. Die „Kleinsten“ zwischen vier und sechs Jahren zeigten auf der Bühne ihren Eltern und Großeltern einen Ausschnitt aus Ihren Musikstunden mit Leila. Es wurde auf der Bühne mit Percussion-Instrumenten musiziert und gesungen. Nach weiteren musikalischen Darbietungen der schon fortgeschrittenen Musikschüler, spielten zum Schluss die AKO KIDs, die erstmals von 7 neuen Kiddystimmen unterstützt wurden, die seit März mitproben. Alle wurden mit einem großen Applaus belohnt und freuten sich über die kleine Belohnung nach dem aufregenden Auftritt. Für einige war der Auftritt die Generalprobe für das anstehende Kreisjugendtreffen am Sonntag den 7. April in Seedorf. Bei Kaffee und Kuchen und in der AKO-Malecke ging der Nachmittag in der gut besuchten Halle gemütlich zu Ende.

Posted on März 22nd, 2019 by Yvonne  |  Keine Kommentare »

Kirchenkonzert 2019

Herzliche Einladung zu unserem diesjähirgen Jahreskonzert!

Ein abwechslungsreiches Programm wird es auch in diesem Jahr wieder geben. Freuen Sie sich auf unseren diesjährigen Konzertpartner dem Chor Cantanti Amabili mit Sängern aus dem Zollernalbkreis und natürlich auf uns, Ihr Akkordeonorchester Aichhalden-Rötenberg.